Cymaphore

Now and then

Our world is made of glass

20.07.2009, 11:34 Die Krux mit dem Wachstum

Die Piraten und ihre Anhänger erleben gerade, was auf den ersten Blick erschrecken mag, aber eigentlich ein gutes Zeichen ist: Eine gewisse Uneinigkeit und Zerstreuung. Was für sich genommen schlecht klingt ist ein gutes Indiz dafür, wie die Bewegung an Bedeutung gewinnt, für immer mehr Menschen.
Eine Bewegung wie die Piraten, bei der die Grenzen zwischen Basis und Spitze deutlich verschwommen sind, die noch in den Kinderschuhen steht, für die ist eine solche Situation beinahe vorprogrammiert. An sich ist das aber - wenn die Bewegung schafft, diese Herausforderung zu bestehen - eine gute Sache: Die Piraten werden organisatorisch erwachsen.
Die Organisationsstrukturen sind dem großen Zustrom an unterschiedlichen Unterstützern erst einmal nicht gewachsen. Ein Schwachpunkt ist ebenfalls, dass viele Unterstützer offensichtlich nicht über die volle Bandbreite an Kerninformationen und -argumenten verfügen.
Es ist wichtig, die Kräfte zu konsolidieren und zu bündeln. Die Bewegung muss noch stärker an einem Strang ziehen. Viele Stimmen, die die Ideen von Freiheit und Vernunft in die Welt hinaus tragen, philosophisch gesagt. Und vor allem: Nicht gegenüber den Medien einknicken, sich nicht mit Leyenargumenten niederkeulen lassen.
Eine große Chance der Bewegung ist der Dominoeffekt. Wenn die Piraten es schaffen den Online-Mob zu mobilisieren und zur aktiven Mobilisierung noch stärker einzubinden, dann haben wir auch eine reelle Chance bei den Wahlen. Das Potential ist da. In den Foren, Chats, Portalen und all den anderen Communities. Überall dort kann mit gezielter Thematisierung viel erreicht werden.
Es muss gelingen den Menschen klar zu machen, wofür die Piraten stehen, wie wichtig unsere Themen sind. Wir dürfen die "klare" Charakterisierung der Piratenpartei eben nicht den Medien überlassen. Das kann nur gelingen, wenn sich in den nächsten Wochen eine starke gemeinsame Informations- und Organisationsplattform etabliert und verbreitet, die auch außerhalb der Bewegung an Kredibilität gewinnt. Die derzeitige Piratenseiten verfehlen dieses Ziel leider noch sehr deutlich.
[ Link ]

0 Comments

Write Comment

Name:
eMail:
Comment:
Hint: Comment must have at least 4 characters.
Name is optional.
eMail-Address is optional and will never be published or shared in any way.
Feeds: Atom, RSS, List